Poker als das zu sehen, was es ist und es so auch zu verstehen, mag auf den ersten Blick vielleicht nicht wie eine Strategie im eigentlichen Sinne aussehen, es ist aber im Grunde genommen nichts anderes, denn nur wenn man die Prinzipien des Pokers auch wirklich versteht, kann man die verschiedenen Strategien und Möglichkeiten so umsetzen, wie man es sollte, um sich Gewinne zu sichern. Viele Spieler machen von Anfang an den Fehler, dass sie Poker zu sehr als sportlichen Wettbewerb sehen, bei dem es darum geht, sich mit anderen Spielern zu messen und herauszufinden, wer der beste Spieler ist, aber genau das ist Poker eigentlich nicht.

Poker als Ökosystem
Es geht um Geld, das man gewinnen möchte, aber auch verlieren kann, wenn man Fehler macht. Am ehesten kann man Poker mit der Tierwelt vergleichen. Die großen starken Spieler suchen sich die Schwachen, allerdings fressen sie diese nicht, sondern nur deren Chips, aus denen sie ihre Gewinne ziehen. Dauerhaft kann man keine Gewinne beim Poker machen, wenn man nur gegen gute Spieler spielt und sich nur mit diesen messen möchte. Hier wird man vielleicht die eine oder andere interessante Spielweise sehen und sich durch Glück auch ab und zu einen Pott sichern, aber wirkliche Gewinne macht man nicht gegen Spieler, die ebenso stark sind wie man selbst, sondern gegen solche, die wesentlich schwächer sind.

Gegen stärkere Spieler sollte man allgemein nicht spielen, wenn man es vermeiden kann, denn hier begibt man sich freiwillig in die Rolle des Schwächeren, der seine Chips den starken Spielern opfern muss. Hat man dieses Prinzip verstanden, dann werden einem einige der wichtigsten Strategien viel klarer, als sie es bisher vielleicht waren. So versteht man zum Beispiel auch, warum es so wichtig ist, sich die richtigen Spiele auszusuchen und nicht nur einfach blind in irgendein Spiel zu gehen oder warum man bei niedrigen Limits auf Dauer mehr verdienen kann, als wenn man sich an die Tische mit hohen Limits setzt, wo sich meistens auch mehr starke Spieler finden.

Schwankungen nutzen
Meistens ist das Ökosystem des Pokers sehr stabil und ausgewogen, allerdings findet man immer wieder auch Schwachstellen. Es gibt zum Beispiel einige Pokerseiten, auf denen sich sehr viele gute Spieler, aber nur wenige schlechte finden und umgekehrt, wobei letztere natürlich ein wahres Paradies für die guten Spieler sind und sich meistens schnell herumsprechen. Anders sieht die Sache zum Beispiel in Las Vegas aus. Dort kommen immer wieder schlechte Spieler als Nachschub dazu, an denen die guten Spieler sich ihre Gewinne sichern können. Das Internet hat natürlich den Vorteil, dass es keine Grenzen gibt, was das Einzugsgebiet der Seiten angeht. Gute Spieler müssen nur hin und wieder ihr Fahrwasser verlassen und sich einen Pokerraum suchen, indem Überschuss an schlechten Spielern herrscht. Hat man diese dort ausgenommen, wandern sie nicht selten zum nächsten Raum ab, wo es vielleicht bisher einen Überschuss an guten Spielern gab, die sich über den Nachschub sicherlich freuen.

Viele Spieler machen beim Online-Poker den Fehler, nur in einem Raum zu spielen, den sie besonders gerne mögen und in dem es aber sehr viele gute Spieler gibt. Dort sind die Gewinne natürlich bei Weitem nicht so gut. Die richtige Strategie für gute Gewinne ist es, sich bei vielen Räumen umzutun und dort zu sein, wo die schwachen Spieler zu finden sind, denn dort kann man die meisten Gewinne machen. Demnach sind auch bei Weitem nicht nur die Räume reizvoll, die es schon lange gibt und die bekannt sind, sondern oftmals auch die neuen Räume, in denen man gerade zu Beginn sehr viele schwache Spieler findet, an denen man sich seine Gewinne sichern kann. Optimal ist es in Räumen, die viele schwache Spieler haben, wenn man selbst stark ist, an mehreren Tischen zugleich zu spielen. Gegen Neulinge ist das gar nicht schwer und man kann seine Gewinne damit auf ein Maximum bringen, das man anders nicht erreichen kann. Hier werden die verschiedenen Strategien für Multi-Tabling natürlich interessant und werden zu einem Thema, mit dem man sich befassen sollte, wenn man dauerhaft gute Gewinne machen möchte.

Optimale Bedingungen schaffen
Optimal für gute Spieler, die sich das Ökosystem beim Poker zunutze machen wollen, ist, sich in Räumen umzutun, die zu einem richtigen Casino gehören. Hier findet man sehr oft Spieler, die eigentlich im Casino zuhause sind, die aber nur zu gerne auch einmal Poker spielen möchten, wo ihnen aber die Erfahrung fehlt. Hier hat man die besten Bedingungen, sich viele und hohe Gewinne zu sichern. Außerdem hat man hier auch den Vorteil, dass stetiger Nachschub an neuen Spielern herrscht. Man muss dann also nicht so viel zwischen verschiedenen Räumen wechseln. Auch sehr gut geeignet sind Räume, die sehr viel Werbung machen, denn das sind oftmals die Räume, nach denen Neulinge für Online-Poker zuerst suchen und bei denen sie sich zunächst anmelden, ehe sie auch Alternativen kennenlernen. Entsprechend kann man hier auch einen entsprechenden Nachschub an Spielern erwarten, an denen man verdienen kann. Softe Spiele zu finden, ist beim Poker mindestens ebenso wichtig, wie selbst gut zu spielen. Nur wenn ein Spieler in der Lage ist, beides miteinander zu kombinieren kann er auf lange Sicht Erfolg haben und sich tolle Gewinne sichern. Das muss man von Grund auf lernen, was vielleicht auch eine Weile dauert.

Wichtig ist nur, dass man sich nicht zu oft mit starken Spielern auseinandersetzt. Denn diese kosten einen Geld. Sie können einem zwar auch Erfahrung bringen, aber meistens überwiegen einfach die Kosten, die man durch die Verluste in Kauf nehmen muss und es lohnt sich viel mehr, sich an anderer Stelle über verschiedene Strategien und Techniken zu informieren, bei denen man nichts zu verlieren hat. Poker kann ein tolles Spiel sein, aber nur, wenn man es schafft, es von Grund auf zu verstehen, nicht nur die Regeln, sondern einfach auch die Prinzipien, auf denen erfolgreiches Pokern beruht. Dann kann man damit wirklich gutes Geld verdienen und sich so manchen Luxus leisten, obwohl man nicht Stunden für sein Geld arbeiten, sondern nur ein wenig spielen musste.

Top Poker Rooms

Everest-Poker

Everest-Poker
100% Bonus bis zu 500$ mit dem Bonus Code Info500 ...

Play Now

Titan Poker

Titan Poker
150% bis zu 500$ Bonus und den Titan Poker Odds Calculator Gratis....

Play Now

Poker770

Poker770
Poker 770 ist ein rechte neuer aber sehr beliebter Poker Anbieter der sich im Ipoker Netzwerk befindet. Unser Bonus bei Poker770 ist 100% bis zu 600$....

Play Now

Pokerstars

Pokerstars
Pokerstars ist der größte Online Poker Raum der Welt. WIr haben für euch einen 100% Bonus bis zu 600$...

Play Now

Bwin-Poker

Bwin-Poker
Bei Bwin Poker bieten wir ihnen einen 100% Bonus an bis zu 500$ Bonus....

Play Now

PKR-Poker

PKR-Poker
PKR Poker ist der erste Poker Anbieter der seinen Pokerraum komplett in 3D bereit stellt....

Play Now

Pacific-Poker

Pacific-Poker
8$ No Deposit und bei einer Einzahlung 100% bis zu 400$ und 25$ sofort Bonus!...

Play Now